In diesem Seminar werden mit den Teilnehmern die Stammdaten Lieferanten und Artikel bearbeitet, sowie die Basisdaten der Warenwirtschaft besprochen. Hierzu zählt auch die in ProfiSoft übliche Organisation der Artikel nach Fabrikaten, nach Warengruppen und nach Statistikbereichen.

Bei der Artikelanlage werden die Besonderheiten erläutert. Hierzu zählen:

  • pauschalkalkulierte Verkaufsartikel
  • Sammelverkaufsartikel
  • Ausgaben für die Kasse
  • Werkstattartikel
  • Artikel mit besonderer Lieferantenprovision (MTK)
  • Preissteuerung
  • Sellout-Konditionen
  • Werbeaktionen
  • Artikelfreifelder
  • Artikelübernahme aus externen Artikelkatalogen
  • Artikel mit Gerätenummernverwaltung

Bevor es an den eigentlichen Warenverkehr Einkauf/Verkauf geht, werden einige wichtige Grundeinstellungen der Warenwirtschaft besprochen. Eine häufige Frage lautet: Wie fange ich am besten an? Anlegen von Artikeln und Ausgabeartikeln, danach wird die Bestandsaufnahme über den Wareneingang mit Auszeichnung besprochen. Druck von Artikeletiketten. Im Verkaufsbereich werden die Belegprogramme

  • Angebot
  • Lieferschein
  • Rechnung
  • Storno
  • Gutschrift ( Rechnungskorrektur)
  • Kundenauftrag

vorgestellt und erläutert. 

Anmeldeformular

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Mit der Anmeldung per Formular, E-Mail oder Telefon sind Sie verbindlich angemeldet. Es folgt keine Bestätigungs-E-Mail.